Immobilie in Ulm verkaufen

Historische Stadt trifft auf moderne Architektur


Die günstige Lage zwischen Stuttgart und München macht Ulm zum idealen Wirtschaftsstandort. In den letzten Jahren sind in der Region zahlreiche Arbeitsplätze entstanden und Experten gehen auch für die Zukunft von einem ausgezeichneten Wachstum aus. Folgende Vorteile machen Ulm als Standort attraktiv:

  • ein vielfältiger Branchenmix
  • zahlreiche Unternehmen des produzierenden Gewerbes
  • eine ausgezeichnete Anbindung an das Autobahnnetz
  • gute Erreichbarkeit der Nachbarländer

 

Bekannte Unternehmen wie ratiopharm, SETRA oder Gardena fertigen Ihre Produkte in der Wirtschaftsregion Ulm an. Auch der Motorenhersteller Deutz produziert in Ulm. Diese positive wirtschaftliche Entwicklung hat Auswirkungen auf den Wohnungsmarkt, auf dem daher in den nächsten Jahren mit einer steigenden Nachfrage zu rechnen ist.

UNSER LEISTUNGSVERSPRECHEN

Wenn Sie Ihre Immobilie in Ulm verkaufen wollen, bieten sich ausgezeichnete Aussichten auf einen guten Verkaufserlös. Gemeinsam mit GARANT Immobilien verkaufen Sie Ihr Haus in Ulm zum bestmöglichen Preis. Unser renommiertes Immobilienunternehmen überzeugt mit einem Leistungsversprechen, das sich sehen lassen kann:


persönliche Betreuung aus einer Hand bei absoluter Diskretion


Verkaufsstrategie passend zu Ihrem Immobilientyp


schnelle Vermarktungszeiten


kompetente Beratung


sind nur einige der zahlreichen Vorteile unseres Unternehmens mit über 39 Jahren Erfahrung.

stack photo

Ihr persönlicher Kontakt in Ulm und Neu-Ulm

Bernd Wurster


Dürfen wir Sie beraten?

Unsere Immobilienexperten vor Ort geben Ihnen gerne hilfreiche Tipps


IMMOBILIE VERKAUFEN IN ULM - DIE IMMOBILIENPREISE IM ÜBERBLICK

Im Durchschnitt zahlten Käufer in den letzten Jahren für Bestandsimmobilien rund 2.945 Euro pro Quadratmeter. Neu gebaute Einfamilienhäuser wechselten für bis zu 3.435 Euro pro Quadratmeter den Besitzer. Für eine Eigentumswohnung wurden Preise um 2.800 Euro aufgerufen, die Kosten für Neubauten lagen bei rund 4.000 Euro pro Quadratmeter. Bei Ein- und Zweifamilienhäusern in Ulm konnte ein starker Preisanstieg von 8,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr verzeichnet werden. Verkäufer profitieren sehr von der aktuellen Lage.
Eine der beliebtesten Wohnlagen in Ulm ist Michelsberg. In der Villengegend zahlen Käufer hohe Preise, so dass Beträge zwischen 500.000 und 1,5 Millionen Euro durchaus üblich sind. Ähnlich begehrt ist Kuhberg, das mit einer perfekten Nähe zur Ulmer Altstadt überzeugt. In dieser Gegend gibt es vor allem Wohnungen und Reihenhäuser. Für ein Einfamilienhaus in Ulm ist Safranberg eine ausgezeichnete Wahl: Die Gegend ist stark nachgefragt, so dass Sie bei einem Immobilienverkauf in Ulm mit sehr guten Verkaufserlösen rechnen können.

IMMOBILIENVERKAUF ZU BESTEN KONDITIONEN MIT GARANT IMMOBILIEN

GARANT Immobilien verfügt im gesamten süddeutschen Raum über 44 Maklerbüros mit mehr als 280 Maklern. Diese ideale Vernetzung sorgt dafür, dass Sie Ihre Immobilie in Ulm schnell zu sehr guten Konditionen verkaufen. Das Unternehmen blickt auf eine 39-jährige Erfahrung zurück und konnte mit seiner Expertise schon zahlreiche Kunden unterstützen. In der Datenbank von GARANT Immobilien befinden sich mehr als 130.000 Immobiliengesuche - dadurch ergeben sich ausgezeichnete Vermarktungschancen für Ihre Immobilie in Ulm.

WAS IST IHRE IMMOBILIE WERT?
WIR SAGEN ES IHNEN!

© 2019 Garant Immobilien Holding GmbH