Warum Immobilieneigentümer einen Makler beauftragen sollten

Bis vor wenigen Jahren haben viele Eigentümer ihre Immobilien selbst verkauft oder vermietet.
Inzwischen gibt es viele neue Angebotsformen und Vorgaben des Gesetzgebers, die
Fachkenntnisse erfordern und sogar Risiken bergen.

Rechtliches: Verkäufer und Vermieter von Immobilien müssen Interessenten seit 2014 über den
energetischen Zustand des Gebäudes informieren, andernfalls droht ein Bußgeld von 15.000 Euro.
Interessenten achten inzwischen auf die Angaben im Energieausweis, denn schlechte Werte
bedeuten hohe Folgekosten.

Technisches: Im Gespräch mit den Interessenten geht es oft um Fragen zur Isolierung, zu den
Fenstern und zur Heizung und darum abzuschätzen, welche Maßnahmen zwingend erforderlich
oder sogar gesetzlich vorgeschrieben sind.

Finanzielles: Der richtige Angebotspreis entscheidet über den Erfolg. Sicher wissen Sie, dass
Mieten und Immobilienpreise stark gestiegen sind. Aber es gibt große Unterschiede von Region zu
Region und sogar von Straße zu Straße. Sie können sich in der Nachbarschaft oder auf einer
Angebotsplattform orientieren. Dort finden Sie Eckdaten, aber keine aussagefähigen Zahlen. Wir
sind bei Ihnen vor Ort und kennen den Markt.

Erfolgsfaktoren: Dazu gehört zunächst der richtige Angebotspreis, der sich aus den objektiven
Daten wie Größe, Lage, Zustand und Ausstattung ergibt. Wichtig sind aber auch der
Verkaufszeitpunkt, die Angebotsdauer, die Qualität der Präsentation, die Art und Weise der
Besichtigungen, die Finanzierungsbedingungen und die aktuelle Marktsituation.

Verhandlungsgeschick: Die Interessen von Anbieter und Nachfrager stehen sich oft
entgegengesetzt gegenüber: Der eine möchte günstig an eine Immobilie kommen, der andere
möchte viel erwirtschaften. Dabei sind manche Menschen in eigenen Angelegenheiten etwas
betriebsblind. Sie unter- oder überschätzen den Wert ihres Eigentums – mit fatalen Folgen:
Entweder sie verschenken Geld, oder sie führen unendliche Preisdebatten.

Organisatorisches: Besichtigungstermine sind nicht immer vergnüglich, wenn allzu neugierige
oder nörgelnde Zeitgenossen sich verspäten oder nur zum Zeitvertreib vorbeischauen – auch
abends oder an Wochenenden. Das Maklerbüro koordiniert die Abläufe und sorgt für die richtigen
Informationen.

Werbung: Die zielgruppengerechte Objektwerbung wirkt wie eine erste Vorauswahl der Bewerber.
Wir rücken Ihr Angebot ins beste Licht, machen informative Fotos und Grundrisse, erstellen ein
ansprechendes Exposé und präsentieren Ihr Angebot in den richtigen regionalen Fach- und
Online-Medien.

Sicher ist sicher: Der rechtssichere Miet- oder Kaufvertrag ist das Ziel unserer Arbeit. Von ihm
hängt einiges ab. Deshalb bitten wir alle Interessenten im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten
um eine Selbstauskunft oder den Nachweis ihrer Bonität. Wir stellen unseren Kunden Fachwissen,
Erfahrung und die erprobten Strukturen eines Spezialisten zur Verfügung.

Service: Wir helfen unseren Kunden bei der Beschaffung aller notwendigen Unterlagen, auch des
Energieausweises, falls notwendig. Wir sind freundlich und kompetent, aber auch konsequent und
zielstrebig, wenn es um Preisverhandlungen oder Übergabevereinbarungen geht – zum Beispiel in
Gesprächen mit Interessenten, Mietern, Beratern, Rechtsanwälten oder Notaren.

Überlassen Sie die Immobilienvermittlung den Spezialisten, die diese Arbeit GARANTiert
beherrschen. Damit kommen Sie schneller, leichter und erfolgreicher ans Ziel. Nutzen Sie Ihre
Energie, Ihre Zeit und Ihr Geld anderweitig. Schließlich reparieren Sie Ihr Auto ja auch nicht selbst.


Gut, wenn man die Experten an seiner Seite hat:
GARANT Immobilien


(Quelle: GARANTIERT INFORMIERT Ausgabe 01-2015)

Zurück

Empfohlen durch:

Bellevue best property agents geprüft.de immowelt.de - Platin Partner Makler Scout Makler Scout Hausgold Premium Makler Immobilienmakler Erbpacht
© 2016 Garant Immobilien Holding GmbH