Interview mit Werner Großmann

Wir haben uns mit dem Verkaufsprofi zusammengesetzt, um zu erfahren worauf es beim Verkauf ankommt und wie GARANT Ihnen zum erfolgreichen Abschluss verhelfen kann.

 

 

 

Herr Großmann, wie lange verfolgen Sie Ihre Tätigkeit in der Region bereits?

Ich arbeite bereits seit 28 Jahren als Makler. Ich bin geborener Würzburger und lebe seit zwei Jahren wieder hier. Zuvor war ich in Frankfurt bei der LBS tätig und anschließend selbständig.

Wie viele Objekte haben Sie bereits verkauft und gibt es da eine besondere Geschichte?

Das ist bei 28 Jahren Arbeitserfahrung sehr schwer zu zählen. Da ich pro Jahr circa 30 bis 40 Immobilien verkaufe, dürften es über 1000 sein. Ein Verkauf, der mir besonders im Kopf geblieben ist, war der Verkauf eines Hauses an einen von Geburt an blinden, pensionierten Pfarrer. Er hat über mich ein Einfamilienhaus mit großem Grundstück in abgelegener Waldrandlage gekauft. Die Erblindung hat die Besichtigung und den Notartermin natürlich sehr erschwert. Ich fand seine Entscheidung, ein solches Objekt zu erwerben, aber absolut beeindruckend.

Wieso sind Sie Immobilienmakler geworden?

Das liegt einerseits an meiner Liebe zu Gebäuden und deren Geschichte, andererseits liebe ich den Umgang mit Menschen. Als Makler trägt man eine große Verantwortung, da man Menschen aller Altersgruppen bei einer sehr wichtigen und wertvollen Entscheidung zur Seite steht. Mir gefällt außerdem das selbständige Arbeiten und ich kann mich als überzeugten Dienstleister bezeichnen.

 

Unser Makler-Team in Würzburg
Unsere Experten in Würzburg stehen Ihnen jederzeit zur Seite.

Was bietet Würzburg als Immobilienstandort?

Eine wunderschöne Landschaft inmitten der Weinberge, viel Flair und kulturelle Angebote. Würzburg ist keine hektische, zubetonierte Stadt und liegt Mitten im Maindreieck. Die Stadt ist berühmt für den Frankenwein und absoluter Touristenmagnet mit der Residenz, die zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt wurde. Würzburg ist eine wirtschaftlich aufstrebende Region mit sehr guten Verkehrsanbindungen und vielen Freizeit- und Erholungsangeboten.

Wie ist die Preisentwicklung auf dem Immobilienmarkt im Großraum Würzburg?

Die Preise steigen kontinuierlich, wir sprechen hier in Würzburg von einem ganz klaren Verkäufermarkt. Wie stark sie steigen ist abhängig von der Lage und dem Preis-Leistungs-Verhältnis der Angebote. In größeren Städten wie Würzburg, Schweinfurt oder Aschaffenburg und in deren direkter Nähe ist die Nachfrage natürlich höher als im ferneren Umland. Preisanstiege sind durchweg überall in der Region rund um Würzburg zu verzeichnen. Je weiter man sich von den Städten entfernt, desto moderater sind diese. Das Angebot an Neubauten wird der Nachfrage bei weitem nicht gerecht, was sich natürlich in höheren Preisen für Bestandsimmobilien äußert.

Wie steht es um die Bebauung und das Stadtbild?

Würzburg hat eine wunderschöne Altstadt, in der trotz des Krieges viel erhalten werden konnte. Wie bereits erwähnt zieht die Residenz viele Besucher an, aber auch das alte Barockschloss begeistert die Touristen. Was die Wohnimmobilien betrifft, findet man innerhalb der Stadt vornehmlich Eigentumswohnungen, Mehrfamilienhäuser und Reihenhaussiedlungen. Im Umland hingegen sind vor allem Doppelhaushälften und Einfamilienhäuser zu finden.

Ihr persönlicher Kontakt in Würzburg

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Immobilienverkauf in Würzburg ► Experteninterview

Büro Würzburg


0931 41 71 93 76

wuerzburg@garant-immo.de

Kontakt aufnehmen

Ihr persönlicher Kontakt in Würzburg

0931 41 71 93 76

wuerzburg@garant-immo.de

Kontakt

Was sind klassische Fehler, die man beim Verkauf einer Immobilie vermeiden sollte?

Man sollte sich nicht zum Verkauf drängen oder unter Druck setzen lassen und mit dem Kaufvertragsabschluss warten, bis der Käufer eine Finanzierungszusage hat. Privatverkäufer verkaufen außerdem häufig sehr schnell an die ersten Interessenten - beispielsweise Nachbarn oder Bekannte - ohne den genauen Marktwert durch einen Experten ermitteln zu lassen. Wird nicht an Bekannte verkauft, gehen Privatverkäufer fast immer mit einem zu hohen Verkaufspreis an den Markt. Am Ende kommt so auch immer ein zu geringer Preis heraus. Hoch angesetzte Immobilien bleiben lange am Markt und werden bei Interessenten bekannt. Es stellt sich ein Ladenhüter-Effekt ein und der Preis muss meist stark gesenkt werden, um einen Käufer zu finden.

Welche Faktoren bestimmen über den Verkaufspreis einer Immobilie?

Hier kommt es auf den Grundstückswert, die Bebauung und eventuelle Erweiterungsmöglichkeiten sowie den allgemeinen Zustand an. Natürlich spielen die Lage und die derzeitige Nachfrage auch eine sehr wichtige Rolle. Es kann gut sein, dass die Substanz einer Immobilie 1 Million Euro wert ist, der Marktwert jedoch deutlich darüber liegt, weil die Nachfrage nach derartigen Immobilien momentan sehr hoch ist. Ein Makler weiß - durch seine Marktkenntnis und Erfahrung im Verkaufsgebiet - genau wie hoch der Preis gesetzt werden kann, ohne dass Verkäufer abgeschreckt werden.

Was ist Ihre Immobilie wert?

In wenigen Schritten zur kostenlosen Immobilienbewertung!

JETZT WERT ERMITTELN!

Immobilienbewertung - Wir ermitteln den Verkaufspreis Ihrer Immobilie

Welche Aufgaben übernimmt ein Makler neben der Wertermittlung noch?

Nach einer kostenlosen Bewertung im Zuge des Erstgesprächs geht die Arbeit natürlich erst los. Wir besorgen alle Unterlagen, die benötigt werden. Dann wird ein aussagekräftiges Exposé erstellt, die Zielgruppe ermittelt und es entsprechend vermarktet. Interessenten werden anschließend vorqualifiziert und zu Besichtigungen eingeladen. Wir unterstützen potenzielle Käufer bei der Finanzierung, indem wir unsere Finanzierungspartner anbieten. Dann kümmern wir uns mit einem Notar, der auf Immobilien spezialisiert ist, um den Kaufvertrag und begleiten die Parteien zum Notartermin. Nachdem der Kauf abgeschlossen ist, unterstützen wir bei der Übergabe und dem Nutzerwechsel. Wenn am Schluss alle glücklich sind, mich als Vermittler gewählt zu haben, war mein Job erfolgreich.

Worauf sollte man bei einer Besichtigung achten?

Tageszeit und Wetter sollten beachtet werden. Die Räume müssen hell sein, da das Licht Räume vergrößert. Natürlich muss das Objekt unbedingt schön hergerichtet und sauber sein. Dazu gehört auch teure Ausstattung, wie zum Beispiel die verstaubte Heizungsanlage. Auch Gerüche beeinflussen die Wahrnehmung - man sollte also gut lüften. Während der Besichtigung zeige ich immer Alles und gehe komplett durchs Objekt, ohne etwas zu verstecken. Ich spreche auch einen eventuellen Renovierungsbedarf aktiv an, schließlich arbeite ich für beide Parteien und muss neutral bleiben.

Warum lohnt sich ein Makler?

Wir sind Experten für eines der wichtigsten, wertvollsten und teuersten Güter im Leben. Wir nehmen dem Eigentümer sehr viel Arbeit ab und er kann sich darauf verlassen, dass Fehler jeglicher Art mit einem Makler vermieden werden. Natürlich springt über einen Makler auch fast immer ein höherer Ertrag raus, da wir marktgerecht und an die richtige Zielgruppe verkaufen können.

Was unterscheidet GARANT von anderen Maklerunternehmen?

GARANT ist inhabergeführt und somit nicht auf Gewinnoptimierung ausgelegt wie andere große Konkurrenten. Ich war schon bei vielen großen Maklerunternehmen und kann sagen, dass es häufig nur darum geht möglichst viel Umsatz zu machen. Bei uns wird von oben herab vorgegeben, dass nicht der Umsatz im Mittelpunkt steht, sondern die Zufriedenheit des Kunden. Wir hören zu, beraten und unterstützen nach dem Motto “der Kunde ist König”. Die Gewinne kommen von ganz allein, wenn man einen guten Job macht. Ich schätze diese Unternehmensphilosophie sehr.

SIE WOLLEN EINE IMMOBILIE VERKAUFEN? SCHREIBEN SIE UNSEREM EXPERTEN

Bitte Telefonnummer oder E-Mail angeben*

*Pflichtfelder