Interview mit Mark Sontheimer

Wir haben uns mit Mark Sontheimer, einem unserer Makler im Rems-Murr-Kreis getroffen und nachgefragt. Profitieren Sie von jahrelanger Erfahrung in der Region, damit einem erfolgreichen Verkauf nichts mehr im Wege steht.

 

 

Wie kamen Sie zu ihrem Beruf?

Nach meinem Studium war ich als Produktmanager in internationalen Firmen tätig. Anschließend wollte ich einen Perspektivenwechsel, raus aus dem Marketing und rein in den Vertrieb. Für mich stand aber immer fest - wenn Vertrieb, dann für Produkte, die mich wirklich interessieren. Mit GARANT habe ich einen Partner gefunden, der mich voll und ganz überzeugt hat.

Wie lange verfolgen Sie ihre Tätigkeit bereits?

Ich bin jetzt seit sieben Jahren bei GARANT Immobilien zuständig für den Rems-Murr-Kreis und habe in der Zeit rund 150 Immobilien verkauft. Ich komme ursprünglich aus der Bodensee Region, lebe jetzt aber schon zehn Jahre hier in der Gegend - zwei Jahre davon direkt im Rems-Murr-Kreis.

Warum der Rems Murr Kreis, was macht die Region aus?

Für meine Familie und mich war der Umzug ein Glücksfall. Wir lieben die Natur, zwischen Weinbergen, dem Naturpark Schwäbisch-Fränkischer-Wald und den Flüssen Rems und Murr. Die wunderschönen, historischen Städte und kulinarischen Angebote machen es sehr lebenswert. Für Familien gibt es hier alles, was man braucht - von Kindertagesstätten und Schulen, bis hin zu Sportvereinen.

 

Unser GARANT Team im Rems-Murr-Kreis
Unser GARANT Team im Rems-Murr-Kreis steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Wie entwickeln sich die Immobilienpreise im Rems-Murr-Kreis?

Durch das hohe Lohnniveau im Stuttgarter Speckgürtel und die niedrigen Zinsen herrscht eine enorme Nachfrage. Die Preise sind die letzten Jahre kontinuierlich gestiegen. Erwartet wird, dass sie auch weiter steigen, jedoch nicht mehr im gleichen Maße wie die letzten Jahre. Sie werden sich voraussichtlich auf einem hohen Niveau einpendeln, sofern die Zinsen weiterhin auf Niedrigzins-Niveau bleiben.

Gibt es besonders nachgefragte Gegenden in Ihrem Verkaufsgebiet?

Extrem nachgefragt in der Gegend ist natürlich das Stuttgarter Stadtgebiet. Grundsätzlich kann man aber sagen, dass der gesamte Speckgürtel von Stuttgart für Käufer sehr interessant ist. Hier runter fallen beispielsweise Ludwigsburg und Esslingen. Innerhalb des Rems-Murr-Kreises sind natürlich die Ballungsstädte Waiblingen, Backnang und Schorndorf sehr beliebt - nicht zuletzt natürlich auch durch die Anbindung an das Stuttgarter S-Bahn-Netz. Es gibt kaum Gegenden im Stuttgarter Umkreis, die nicht wirklich nachgefragt sind. Die Preisspanne wandert momentan nach außen, wodurch auch in Gemeinden weiter außen sehr gute Preise erzielt werden.

Wird momentan viel gebaut?

Sehr viele Interessenten würden gerne neu bauen und es werden immer mehr Rufe nach größeren Neubaugebieten laut. Die strukturelle Lage in der Gegend erschwert das jedoch, wodurch sich der Immobilienmarkt vornehmlich auf Altbau-Bestände und die Neuerschliessung alter Grundstücke konzentriert. Die Bebauung im Rems-Murr-Kreis kann mittlerweile als dicht besiedelt bezeichnet werden. Man versucht Lücken zu schließen, da es zu wenige Bauplätze gibt. Ein klassischer Fall ist das große Grundstück der Großeltern, auf das nun noch ein Doppelhaus gestellt wird.

Ihr persönlicher Kontakt in Rems-Murr

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Immobilienverkauf im Rems-Murr-Kreis - Experteninterview  | GARANT Immobilien

Büro Rems-Murr


07151 83 34 630

rems-murr@garant-immo.de

Kontakt aufnehmen

Ihr persönlicher Kontakt in Rems-Murr

07151 83 34 630

rems-murr@garant-immo.de

Kontakt

Können Sie Fehler nennen, die man beim Verkauf der Immobilie vermeiden sollte?

Ein häufiger Fehler ist die Verletzung rechtlicher Vorgaben. Dazu zählt der Energieausweis, Themen rund ums Geldwäschegesetz und vieles mehr. Hier sollte man sich gut informieren oder die Arbeit einem Profi überlassen. Außerdem sollte man genau wissen wen man in sein Haus lässt. Beim Makler wird die Identität jedes Interessenten überprüft und dokumentiert, was Privateigentümer oft versäumen oder die Möglichkeit dazu gar nicht haben. Der nächste Fehler passiert oft bei den Besichtigungen an sich. Was dem Eigentümer gefällt, gefällt nicht zwingend dem Interessenten. Es gilt hier neutral zu bleiben und die emotionale Brille abzulegen. Die größten Fehler liegen aber meistens beim Preis, weil hier sehr viel Geld kaputt gemacht wird.

Welche Fehler werden bei der Preisfindung gemacht ?

Es mangelt den Eigentümern schlichtweg an Fachkenntnis. Der Privatverkäufer schätzt den Wert oft falsch ein und nimmt als Basis Vergleichswerte aus Immobilienportalen oder vergleicht das Objekt mit Nachbarimmobilien. Bei einem falsch angesetzten Verkaufspreis wird immer Geld verschenkt. Entweder der Eigentümer geht direkt zu günstig an den Markt oder aber zu teuer. Studien haben belegt, dass ein zu hoher Anfangspreis in einem sehr niedrigen Endpreis resultiert. Das liegt daran, dass mehrfache Preiskorrekturen den Interessenten auffallen, sie das Vertrauen in die Immobilie verlieren und es irgendwann nur noch durch weitere Preissenkungen interessanter werden kann - das ist eine Abwärtsspirale.

Welche Faktoren bestimmen den Wert eines Objekts?

Natürlich zählt in erster Linie die Lage. Danach richtet sich der Bodenrichtwert und somit der Preis für das Grundstück. Als zweites spielt der allgemeine Zustand des Objekts eine wichtige Rolle. Wurde saniert oder renoviert? Haben wir einen Modernisierungs- oder Sanierungsstau? Selbstverständlich fliesst anschliessend die Ausstattung mit ein. Welcher Boden ist verlegt? Wie ist das Badezimmer ausgestattet und wie steht es um die Leitungen im Haus? Hinzu kommt die sogenannte Mikrolage, also die exakte Position innerhalb des Ortes oder Stadtteils. Das sind die wichtigsten Faktoren.

Und so ergibt sich dann der Verkaufspreis für die Immobilie?

Nicht direkt. Wir können rein rechnerisch nur den sogenannten Verkehrswert ermitteln, der sich nach den oben genannten Faktoren richtet. Momentan ist die Marktlage natürlich sehr gut, wodurch wir bei den Verkaufspreisen über den Verkehrswerten liegen - nämlich bei den reinen Marktwerten. Diese korrekt zu bestimmen erfordert Marktkenntnis und Expertise. An dieser Stelle fließt die langjährige Erfahrung des Maklers mit ein. Bei GARANT sind die meisten Makler zertifiziert nach Sprengneter - das heißt wir sind Marktwertmakler und können zertifizierte Gutachten zur Wertermittlung erstellen. Das geschieht unverbindlich und kostenlos im Anschluss an ein Erstgespräch, bei dem Makler und Verkäufer sich kennenlernen und das Objekt aufgenommen wird.

Was ist Ihre Immobilie wert?

In wenigen Schritten zur kostenlosen Immobilienbewertung!

JETZT WERT ERMITTELN!

Immobilienbewertung - Wir ermitteln den Verkaufspreis Ihrer Immobilie

Wie lange dauert eine Vermittlung?

Das ist sehr Objekt und Preis abhängig. Da ist alles dabei zwischen zwei Wochen und eineinhalb Jahren. Mit einem Makler geht es in der Regel schneller, da wir vorqualifizierte Interessenten haben und so weniger Besichtigungen durchführen müssen. Wir besorgen alle Unterlagen rechtzeitig und kriegen schneller Notartermine.

Warum lohnt sich ein Makler Ihrer Meinung nach überhaupt?

Ein Makler ist komplett neutral. Wir verfügen über viel Erfahrung im regionalen Markt und können somit einen realistischen Marktpreis ermitteln. Darauf basierend entwickeln wir ein funktionierendes Verkaufskonzept und sorgen für einen reibungslosen Ablauf. Natürlich  nehmen wir die ganze Arbeit ab und sparen viel Zeit, weil wir oft bereits passende Interessenten kennen und viel Erfahrung mit dem ganzen Prozess haben.

Welche Eigenschaft macht Sie zu einem guten Immobilienmakler?

Ich habe mir auf die Fahne geschrieben immer ehrlich zu sein und niemandem etwas verkaufen zu wollen, was er nicht will. Ich mache den Beruf aus Überzeugung und Leidenschaft und glaube nur so funktioniert es. Nur so kann man langfristig erfolgreich sein. Wer den Job nur für das Geld macht, wird auf lange Sicht scheitern. Das Geld kommt bei guter Arbeit von ganz alleine.

SIE WOLLEN EINE IMMOBILIE VERKAUFEN? SCHREIBEN SIE UNSEREM EXPERTEN

Bitte Telefonnummer oder E-Mail angeben*

*Pflichtfelder