Immobilienverkauf in Pforzheim

Im Interview mit unserem Experten vor Ort

Was gibt es beim Immobilienverkauf in Pforzheim zu beachten? Wie entwickeln sich die Preise vor Ort und womit kann Ihre Immobilie beim Verkauf punkten? All das erfahren Sie im Interview mit Konstantin Sarantopoulos - einem unserer Immobilienexperten vor Ort

Herr Sarantopoulos, was reizt Sie an der Tätigkeit als Makler?

Jedes Objekt und jeder Kunde ist anders und somit auch die Anforderungen an die Vermittlung. Einmal muss es schnell gehen, weil der Verkäufer in einer Notlage ist, ein anderes Mal ist die Vermittlung sehr emotional und geht mit einer tragischen Geschichte einher. Bei mir haben sich schon oft Freundschaften zu früheren Kunden entwickelt, die über den Verkaufsabschluss hinweg bestehen bleiben. Das ist eine sehr schöne Seite des Berufs.

Wie steht es um den Immobilienmarkt in Pforzheim?

Die Preise steigen konstant und werden es auch in den nächsten Jahren tun. Es wird viel ausgebaut, jedoch haben wir eine deutlich höhere Nachfrage als das Angebot decken kann. Wir sprechen daher bezogen auf Wohnimmobilien ganz klar von einem Verkäufermarkt in der Region Pforzheim.

Warum wollen Interessenten in Pforzheim Immobilien kaufen?

Ein ganz entscheidender Standortvorteil ist natürlich die geografische Lage. Wir befinden uns hier genau zwischen Stuttgart und Karlsruhe, die Preise sind aber niedriger. Wir beobachten derzeit, dass große Teile der Zugezogenen Pendler sind, denen die Preise in Stuttgart oder Karlsruhe zu hoch sind. Dort herrscht ein sehr knappes Angebot, was Leute nach Pforzheim treibt. Man ist über die Autobahn perfekt angebunden, die Infrastruktur in Pforzheim selbst ist ebenfalls sehr gut organisiert.

Womit können Immobilien in Pforzheim punkten? Was hat die Stadt zu bieten?

Pforzheim hat eine sehr angenehme Größe und ist dennoch nicht so eng bebaut wie beispielsweise Stuttgart. Die Enz zieht sich quer durch die Stadt und durchquert dabei den Enzauenpark und den Stadtgarten, was viel Grün ins Stadtzentrum bringt. Die Luft aus dem Schwarzwald lässt einen tief durchatmen - wir haben sogar einige Luftkurorte um die Ecke. Die umliegende Gegend rund um Vaihingen an der Enz und Mühlacker verfügt darüberhinaus über viele Weinberge und versprüht im Sommer einen toskanischen Charme.

 

Unser Makler-Team in Pforzheim
Foto: Unser Team in Pforzheim ist für Sie vor Ort

 

Gibt es besonders beliebte Gegenden in der Region?

Außerhalb von Pforzheim sind Bad Wildbad und Schönberg sehr beliebt - zwei sehr grüne und ruhige Kurorte. Auch für Immobilien in Mühlacker gibt es eine rege Nachfrage. Innerhalb von Pforzheim sind die Höhenlagen besonders begehrt. Das Rodgebiet beispielsweise ist eine sehr hochpreisige Gegend mit schönen Villen und Einfamilienhäusern. Außerdem ist man in nur 20 Minuten in Karlsruhe und in einer halben Stunde in Stuttgart. Buckenberg, Niefern und die Südstadt sind ebenfalls sehr nachgefragte Gegenden.

Was sollte beim Privatverkauf einer Immobilie unbedingt beachtet werden?

Oft passieren Fehler bei den gesammelten Unterlagen. Werden sie erst nach und nach angefordert, kann das Interessenten verunsichern und dem Verkauf im Weg stehen. Häufig haben Privatverkäufer das Problem, dass Sie bereits einen Interessenten haben, sich der Zeitraum bis zum tatsächlichen Verkauf aber ewig zieht. Es fehlen Unterlagen, die zum Verkauf benötigt werden. Nicht selten springen Interessenten dann wieder ab. Im schlimmsten Fall können fehlerhafte Dokumente sogar zu rechtlichen Problemen führen. Ist beispielsweise die Wohnflächenberechnung nicht exakt erfolgt, kann es zu teuren Regressen kommen, da die Interessenten ihr Geld zurückfordern. Natürlich spielt auch der richtige Verkaufspreis eine wichtige Rolle. Es ist extrem wichtig direkt mit dem richtigen Preis an den Markt zu gehen.

Worauf sollte man beim Verkaufspreis achten?

Der richtige Verkaufspreis ist ein sehr wichtiger Faktor und kann die Immobilie kaputt machen, wenn er falsch bestimmt ist. Menschen verlieren das Vertrauen ins Objekt, wenn der Preis mehrfach gesenkt wird, weil er zuvor zu hoch angesetzt wurde. Dadurch kann sich der Verkauf ewig ziehen und Interessenten abschrecken. Oft werden Preise aber auch zu niedrig angesetzt, weil sie laienhaft geschätzt wurden. Vor kurzem haben wir eine Immobilie hier in der Region Pforzheim für 110.000€ verkauft, die der Verkäufer zuvor privat für 70.000€ verkaufen wollte.

Und worauf kommt es bei der Bestimmung des korrekten Preises an?

Lage, Lage, Lage - das ist ein sehr wichtiger Punkt bei der Bestimmung des Werts. Man sollte genau wissen, für welche Käufer die Gegend besonders attraktiv ist. Neben dem Wohngefühl in der Nachbarschaft spielt natürlich der Zustand des Gebäudes eine wichtige Rolle. Wurde gerade erst saniert oder besteht Renovierungsbedarf? Bei Wohnungen können auch Faktoren wie Balkon, Garage oder Reinigungsservice eine Wertsteigerung erzielen.

WAS IST IHRE IMMOBILIE WERT?
WIR SAGEN ES IHNEN!

Wie werden Käufer für Immobilien gesucht und gefunden?

Zuerst erstellen wir dazu ein professionelles Exposé mit allen nötigen Unterlagen und ansprechenden Bildern des Objekts. Bei großen Objekten arbeite ich sogar mit spezieller Ausleuchtung, um die Immobilie optimal in Szene zu setzen. Dieses Exposé wird anschließend potenziellen Kunden gezeigt. Wir verfügen über einen sehr großen Kundenstamm. In unserer Datenbank sind unzählige Kaufinteressenten gelistet, von denen wir genau wissen, wonach sie suchen und was im Rahmen ihrer finanziellen Möglichkeiten ist. Aus internen Quellen können wir also direkt qualifizierte Kunden erreichen. Die zweite Möglichkeit ist Interessenten im Internet zu finden. Dort sind wir auf über 40 Portalen vertreten, um ein möglichst breites Publikum zu erreichen.

Aber lohnt sich ein Makler wirklich, sind Makler nicht nur auf Ihren eigenen Profit bedacht?

Natürlich arbeiten wir für Geld, wie jeder andere berufstätige Mensch auch. Unser Profit ist aber auch der Profit des Kunden. Grundsätzlich kann man sagen, dass beim Verkauf mit einem Makler auch höhere Verkaufspreise erzielt werden können, da die richtigen Kunden gefunden werden und das Maximum rausgeholt wird. Für Verkäufer ist ein Makler somit kein Minusgeschäft, sondern bei guter Arbeit ein finanzieller und zeitlicher Gewinn. Als Kunde kann man sich zurücklehnen, die Arbeit von einem Profi erledigen lassen und gleichzeitig sicher sein, dass alles reibungslos verläuft.

Was unterscheidet GARANT von anderen?

Von Kunden haben wir das öfters das Feedback bekommen, dass andere Makler schlichtweg schnell verkaufen wollen. Wir haben sehr hohe Ansprüche das Maximum für unsere Kunden rauszuholen. Wir haben außerdem ein großes System im Rücken und viele gelistete Interessenten. Somit können wir maximale Erträge erzielen und dennoch schnell arbeiten, ohne Abstriche in der Qualität unserer Arbeit zu machen.

stack photo

Ihr persönlicher Kontakt in Pforzheim

Asiye Aydin


Wie werden Käufer für Immobilien gesucht und gefunden?

Zuerst erstellen wir dazu ein professionelles Exposé mit allen nötigen Unterlagen und ansprechenden Bildern des Objekts. Bei großen Objekten arbeite ich sogar mit spezieller Ausleuchtung, um die Immobilie optimal in Szene zu setzen. Dieses Exposé wird anschließend potenziellen Kunden gezeigt. Wir verfügen über einen sehr großen Kundenstamm. In unserer Datenbank sind unzählige Kaufinteressenten gelistet, von denen wir genau wissen, wonach sie suchen und was im Rahmen ihrer finanziellen Möglichkeiten ist. Aus internen Quellen können wir also direkt qualifizierte Kunden erreichen. Die zweite Möglichkeit ist Interessenten im Internet zu finden. Dort sind wir auf über 40 Portalen vertreten, um ein möglichst breites Publikum zu erreichen.

Aber lohnt sich ein Makler wirklich, sind Makler nicht nur auf Ihren eigenen Profit bedacht?

Natürlich arbeiten wir für Geld, wie jeder andere berufstätige Mensch auch. Unser Profit ist aber auch der Profit des Kunden. Grundsätzlich kann man sagen, dass beim Verkauf mit einem Makler auch höhere Verkaufspreise erzielt werden können, da die richtigen Kunden gefunden werden und das Maximum rausgeholt wird. Für Verkäufer ist ein Makler somit kein Minusgeschäft, sondern bei guter Arbeit ein finanzieller und zeitlicher Gewinn. Als Kunde kann man sich zurücklehnen, die Arbeit von einem Profi erledigen lassen und gleichzeitig sicher sein, dass alles reibungslos verläuft.

Was unterscheidet GARANT von anderen?

Von Kunden haben wir das öfters das Feedback bekommen, dass andere Makler schlichtweg schnell verkaufen wollen. Wir haben sehr hohe Ansprüche das Maximum für unsere Kunden rauszuholen. Wir haben außerdem ein großes System im Rücken und viele gelistete Interessenten. Somit können wir maximale Erträge erzielen und dennoch schnell arbeiten, ohne Abstriche in der Qualität unserer Arbeit zu machen.

Dürfen wir Sie beraten?

Unsere Immobilienexperten vor Ort geben Ihnen gerne hilfreiche Tipps


© 2019 Garant Immobilien Holding GmbH