Interview mit Alexander Weber

Beim Verkauf Ihrer Immobilie in Ludwigsburg gibt es viel zu beachten. Wir haben einen unserer Makler vor Ort gefragt, worauf es beim Verkauf ankommt und welche Fehler man unbedingt vermeiden sollte.

 

 

Wie lange arbeiten Sie schon als Immobilienmakler in Ludwigsburg?

Ich arbeite seit 15 Jahren bei GARANT und habe auch gleich direkt in Ludwigsburg angefangen. Mittlerweile habe ich hier in der Region mit Sicherheit über 300 Wohnungen, Häuser und Gewerbeimmobilien verkauft.

Was haben Sie davor getan?

Ich habe ursprünglich eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann gemacht - war also schon immer im Verkauf und im Kundenkontakt. Der Einzelhandel war mir auf die Dauer aber zu langweilig. Mein Vater war auch schon Immobilienmakler bei GARANT in München und mit 23 Jahren habe ich der Sache dann auch eine Chance gegeben.

Was sind das für Erfolge? Gibt es da eine besondere Geschichte?

Erfolge verzeichne ich immer, wenn ich den Verkauf mit dem richtigen Konzept so abgeschlossen bekomme, dass am Schluss beim Notar alle glücklich sind.

WAS MACHT EIN MAKLER EIGENTLICH?

Erfahren Sie im Video mehr darüber, wieso unser Makler seinen Beruf so gerne macht und welche Fehler Sie beim Verkauf Ihrer Immobilie unbedingt vermeiden sollten.

Was macht Ludwigsburg als Immobilienstandort interessant?

Ludwigsburg ist eine generell sehr schöne Stadt. Das Schloss, der historische Marktplatz und die schöne Fußgängerzone prägen das Stadtbild. Man hat hier viele Freizeitgestaltungsmöglichkeiten und befindet sich trotzdem im Ballungsgebiet. Ludwigsburg verfügt über eine sehr gute Infrastruktur und mit der S-Bahn ist man sehr schnell in der Stuttgarter Innenstadt. Für Berufstätige in Stuttgart ist Ludwigsburg eine sehr gute Alternative. Auch für Studenten ist Ludwigsburg mit der Film Akademie und der Pädagogischen Hochschule sehr interessant.

Wie entwickeln sich die Immobilienpreise in Ludwigsburg?

Die Immobilienpreise in Ludwigsburg richten sich mittlerweile nach Großstädten wie Stuttgart. In den letzten Jahren sind die Preise kontinuierlich gestiegen und es scheint als ob es auch so weiter geht. Das Bauland hier ist sehr knapp. Wir haben eine sehr große Nachfrage aber ein sehr geringes Angebot, was den Immobilienmarkt in Ludwigsburg zu einem klaren Verkäufermarkt macht. Besonders nachgefragt sind Immobilien in direkter Innenstadtlage sowie Örtlichkeiten rund um Ludwigsburg wie Freiberg oder Tamm mit guter Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel, allen voran an die S-Bahn. Diese Gegenden sind in direkter Nähe von Ludwigsburg und im Einzugsgebiet von Stuttgart und somit hoch interessant für Käufer.

Wie wird der richtige Verkaufspreis ermittelt?

Zuerst wird der Wert der Immobilie ermittelt. Die wichtigsten Einflussfaktoren auf den Wert einer Immobilie sind hierbei Größe, Lage, Alter und der Sanierungs- beziehungsweise Modernisierungszustand. Hier zählen also Zahlen, Daten und Fakten. Dann kommt es auf die Marktexpertise und die herrschende Nachfrage an, um sagen zu können, welchen Preis man verlangen kann. Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrungen können wir Makler sehr gut einschätzen, was man für Objekte bekommen kann. Momentan haben Verkäufer natürlich einen sehr guten Markt, da das Angebot sehr gering ist.

Was sind Faktoren, die den Wert meiner Immobilie steigern können?

Der wichtigste Faktor ist immer die Lage. Was befindet sich in nächster Nähe, bezogen auf Autobahnanbindungen, Nahverkehr, Schulen, Kindergärten und Einkaufsmöglichkeiten? Wie gut ist die Infrastruktur? Verkehrslärm ist natürlich auch ein Punkt. Ruhige Gegenden sind meist teurer, als Wohngebiete in denen viel Verkehr herrscht.

Ihr persönlicher Kontakt in Ludwigsburg

Ansprechperson Peter Witte

Immobilienverkauf in Ludwigsburg ► Experteninterview

Büro Ludwigsburg


07141 14 39 333

ludwigsburg@garant-immo.de

Welche Aufgaben übernimmt ein Makler beim Verkauf einer Immobilie?

Alle. (lacht) Das beginnt mit dem Erstgespräch. Hier wird die Immobilie besichtigt, bewertet und die Zeitspanne sowie ein mögliches Verkaufskonzept besprochen. Kommt es dann zum Vertrag, erstellen wir ein zielgruppengerechtes Exposé und schicken es an unsere vorgemerkten Kunden. Außerdem veröffentlichen wir es Online und in Printmedien - sofern das vom Verkäufer gewünscht ist. Dann wickeln wir die Besichtigungen und Preisverhandlungen ab. Wenn sich beide Parteien einig sind, kümmern wir uns um alle Unterlagen, den Kaufvertrag und machen den Notartermin. Wir besprechen den Kaufvertrag mit beiden Parteien, damit am Notartermin alles problemlos abläuft und übergeben die Immobilie im Anschluss auch gerne.

Wie werden die richtigen Käufer gefunden?

Wir verfügen bei GARANT über ein sehr großes Netzwerk mit vielen Standorten, die alle eng zusammenarbeiten. Sucht beispielsweise ein Kunde aus München in Stuttgart eine Immobilie, leiten die Kollegen ihn direkt an uns weiter. Wir wissen bei allen Kunden genau, was sie suchen, wo sie suchen und bis zu welchem Preis sie suchen. Wir brauchen daher weniger Besichtigungen, bis der passende Interessent dabei ist und können recht zügig vermitteln. Sollten wir keinen passenden Interessenten haben, nutzen wir aber auch alle anderen Wege, wie Online-Portale, Social Media Kanäle und Printmedien.

Worauf ist bei einer Besichtigung zu achten?

Weniger reden - mehr zuhören. So weiß man genau wo man mit dem Interessenten steht und ob das Objekt für den Interessenten wirklich in Frage kommt. Man sollte den Leuten nicht einfach die Vorteile um die Ohren hauen, sondern sie selbst erleben lassen. Wenn der Interessent danach zu Hause mit der Familie spricht, sollte er die Eindrücke genau im Kopf haben. Das geht nur, wenn ich mich zurückhalte und den Kunden selbst entdecken lasse. Meine Aufgabe ist es, alle Fragen beantworten zu können und die nötigen Unterlagen parat zu haben.

Was ist Ihre Immobilie wert?

In wenigen Schritten zur kostenlosen Immobilienbewertung!

JETZT WERT ERMITTELN!

Immobilienbewertung - Wir ermitteln den Verkaufspreis Ihrer Immobilie

Wie lange dauert eine Vermittlung?

Das ist sehr Objekt und Preis abhängig. Da ist alles dabei zwischen zwei Wochen und eineinhalb Jahren. Mit einem Makler geht es in der Regel schneller, da wir vorqualifizierte Interessenten haben und so weniger Besichtigungen durchführen müssen. Wir besorgen alle Unterlagen rechtzeitig und kriegen schneller Notartermine.

Warum lohnt sich ein Makler Ihrer Meinung nach überhaupt?

Ein Makler ist komplett neutral. Wir verfügen über viel Erfahrung im regionalen Markt und können somit einen realistischen Marktpreis ermitteln. Darauf basierend entwickeln wir ein funktionierendes Verkaufskonzept und sorgen für einen reibungslosen Ablauf. Natürlich  nehmen wir die ganze Arbeit ab und sparen viel Zeit, weil wir oft bereits passende Interessenten kennen und viel Erfahrung mit dem ganzen Prozess haben.

Welche Eigenschaft macht Sie zu einem guten Immobilienmakler?

Ich habe mir auf die Fahne geschrieben immer ehrlich zu sein und niemandem etwas verkaufen zu wollen, was er nicht will. Ich mache den Beruf aus Überzeugung und Leidenschaft und glaube nur so funktioniert es. Nur so kann man langfristig erfolgreich sein. Wer den Job nur für das Geld macht, wird auf lange Sicht scheitern. Das Geld kommt bei guter Arbeit von ganz alleine.

Sie wollen eine Immobilie verkaufen? Schreiben Sie unserem Experten

Bitte Telefonnummer oder E-Mail angeben*

*Pflichtfelder