Immobilien verkaufen in Nürnberg

die fränkische Metropolregion

Nürnberg ist die zweitgrößte Stadt in Bayern und verzeichnet seit Jahren kontinuierlich steigende Einwohnerzahlen. Das wirkt sich auch auf den Immobilienmarkt aus: Die Preise ziehen seit Jahren immer mehr an und Wohnraum ist begehrt – Häuser ebenso wie Eigentumswohnungen. Im Ballungsraum Nürnberg leben heute mehr als 1,3 Millionen Menschen und die gute Wirtschaftslage zieht immer mehr Bewohner in die Stadt sowie ins Umland. Bei GARANT Immobilien erfahren Sie alles, was Sie über den Verkauf Ihrer Immobilie in Nürnberg wissen müssen.

NÜRNBERG ALS IMMOBILIENSTANDORT IM ÜBERBLICK

  • Mittelpunkt der Metropolregion Nürnberg mit 3,5 Millionen Einwohnern in elf kreisfreien Städten
  • Regelmäßig unter den Erstplatzierten im Mercer-Städteranking für die beste Lebensqualität
  • Zentrum der Informations- und Kommunikationsindustrie
  • Standort bedeutender Dienstleistungsunternehmen
  • Wichtige Messe- und Kongress-Stadt
  • Hohes Einwohnerwachstum

DER IMMOBILIENMARKT IN NÜRNBERG: ENTWICKLUNGEN UND PREISE

Im gesamten Stadtgebiet stiegen die Immobilienpreise in den vergangenen sieben Jahren um 76 Prozent an. Mit rund 7.000 Zuzügen jährlich verzeichnet man in Nürnberg einen stetig steigenden Bedarf an Wohnraum. Dem kann jedoch kaum noch entsprochen werden: Freies Bauland ist rar, vor allem in begehrten Citylagen. Dementsprechend steigen auch die Preise im Bestandsbau weiter an. Im Durchschnitt werden pro Quadratmeter Eigentumswohnung 2.300 Euro fällig, vielfach lassen sich allerdings Preise jenseits der 3.000 Euro erzielen. Für Neubauten sind die Preise noch höher: Es werden im Schnitt 4.200 Euro fällig. Dabei haben sich die möglichen Erträge in Bestlagen wie der Marienvorstadt oder Tafelhof seit 2011 verdreifacht. Neubauten werden im Raum Nürnberg vor allem in luxuriösen Ausstattungen gebaut. Günstiger Wohnraum wird so immer rarer. So entstehen vor allem in den nördlichen Stadtgebieten ehrgeizige Neubauprojekte mit begehrtem Wohnraum, die Quadratmeterpreise von 3.500 Euro und mehr erreichen.

Auch Häuser sind von den Preissteigerungen betroffen: Vor allem frei stehende Einfamilienhäuser sind gefragt und werden in guten Lagen mit durchschnittlich 800.000 Euro gehandelt, in etwas weniger begehrten Gebieten immerhin noch mit 400.000 Euro. Dabei werden kleinere Immobilien mit maximal 100 Quadratmeter Wohnfläche besonders hoch gehandelt. Der Preisanstieg betrug in den vergangenen sieben Jahren fast 100 Prozent: 4.600 Euro je Quadratmeter lassen sich heute für kleinere Häuser erzielen. Dagegen sind große Gebäude mit mehr als 200 Quadratmeter Fläche mit durchschnittlichen 4.370 Euro für den Quadratmeter im Vergleich günstig zu haben.

stack photo

Ihr persönlicher Kontakt in Nürnberg

Jan Kohlhase


Dürfen wir Sie beraten?

Unsere Immobilienexperten vor Ort geben Ihnen gerne hilfreiche Tipps


IHRE IMMOBILIE IN NÜRNBERG VERKAUFEN MIT GARANT IMMOBILIEN

Möchten Sie Ihre Immobilie in Nürnberg verkaufen? GARANT Immobilien ist Ihr kompetenter Partner, der Sie durch den Verkaufsprozess begleitet und bei allen Fragen mit Rat und Tat für Sie da ist. Bei uns können Sie unverbindlich und kostenlos Ihre Immobilie in Nürnberg bewerten lassen und mit uns die gesamte Verkaufsabwicklung machen. Wir vermitteln zwischen Ihnen als Verkäufer und dem zukünftigen Käufer und sind bis zum Notartermin an Ihrer Seite. Mit 44 Maklerbüros und mehr als 280 Immobilienmaklern im Süden Deutschlands sind wir auch in Ihrer Nähe.

Sprechen Sie uns einfach an und vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

WAS IST IHRE IMMOBILIE WERT?
WIR SAGEN ES IHNEN!

DAS GARANT LEISTUNGSVERSPRECHEN

  • Unterstützung im gesamten Verkaufsprozess
  • Kostenlose und unverbindliche Wertermittlung
  • Verkaufsermittlung durch kompetente Immobilienmakler
  • 44 Maklerbüros in Süddeutschland

Mehr über das GARANT Leistungsversprechen

stack photo

Ihr persönlicher Kontakt in Nürnberg

Jan Kohlhase



Umgebungskarte

© 2018 Garant Immobilien Holding GmbH